Browsing Category

Reisegeschichten

Chaosgeschichten Neuseeland Ozeanien Reisegeschichten Reiseziele

Warum ein Besuch in Blenheim im Winter eine doofe Idee war

Da war ich nun in Blenheim im Winter. Und es war der denkbar unpraktischste Ort für jemanden, der plötzlich einen fiesen Schnupfen bekommen hatte. Ich hatte mich in einem Bungalow Camp eingebucht, welches in den Sommermonaten boomt. Es gab einen Pool, natürliche Ventilationsanlagen durch nicht isolierte Wellblechwände und keinen Schnickschnack. Das bedeutete keine Heizung und eine einzige Campingkochstelle. Statt Schäfchen konnte ich jedenfalls Atemwolken zählen. […] Continue Reading

Australien Chaosgeschichten Ozeanien Reisegeschichten Reiseziele

Eigentlich wollte ich Surfen lernen in Byron Bay, aber dann…

Eigentlich wollte ich Surfen lernen in Byron Bay, aber dann...

Aber ich war nicht nur schlecht im Schnorcheln, sondern auch im Surfen. Man lernt nie aus. Jedenfalls wusste ich jetzt, dass ich die geborene Landratte war. Das wurde mir spätestens klar, als ich zum dritten Mal das Surfbrett ins Gesicht bekam und langsam auf die trügerische Meeresströmungen zutrieb. Aber nochmal von vorne. Continue Reading

Australien Chaosgeschichten Ozeanien Reisegeschichten

Als Crocodile Dundee uns neben Krokodilen schlafen ließ

Als Crocodile Dundee uns neben Krokodilen schlafen ließ

Unser Tag im Kakaku Nationalpark verlief einfach wunderbar. Nicht nur, dass wir Krokodile hautnah erlebten, sondern wir bestiegen auch Ubirr und erfuhren mehr zu den uralten Wandzeichnungen der Aborigines. Von Tieren war jedoch tagsüber kaum etwas zu sehen und wir sahen eigentlich nur ein paar Krokodile im Mary River. Ich hätte gerne mehr gesehen – aber man soll ja bekanntlich aufpassen, was man sich wünscht. Continue Reading

Australien Chaosgeschichten Ozeanien Reisegeschichten Reiseziele

‘Insect Attack’ im Outback und ein feuchter Wallabykuss

Insect Attack im Outback und ein feuchter Wallabykuss - Wallaby lauert im Dunkeln

Was tut ein Blogger im Outback so ganz ohne Internet? Nun, ich kann nicht für alle sprechen, aber ich saß an meinem Laptop, nachdem alle anderen ins Bett gegangen waren. Denn dann gab es keine Unterhaltungen mehr die ablenkten, auch wenn die unglaublich tollen Leute, die ich treffen durfte riesig dazu beitrugen, dass meine Reise unvergesslich wurde. Es gab nur noch mich, die mit Zirpen durchsetzte Stille und meinen Laptopbildschirm. Der wurde aber bald zum Allgemeingut, denn – hatte ich fast vergessen – Insekten lieben das Licht. Im Outback gibt es keins. Da ist es pechschwarz. Continue Reading

Reisegeschichten

Telefonspurt in Cairns – Als mein Handy am anderen Ende der Welt verschwand

Dabei sah es in Cairns so idyllisch aus

Ich war gerade in Cairns gelandet. Und das war meinem Körper schmerzlich klar. Denn zum Einen machte sich das Wetter mit drückender Schwüle und angenehmen Temperaturen in den oberen Dreißigern bemerkbar und zum anderen hatte ich fünfzig neue Mückenstiche gezählt. Ich war gerade einmal 15 Minuten da. Das fing gut an. Das Taxi fuhr schnurstracks durch eine ausgedehnte Sumpflandschaft und mir war klar, das hier würde kein Zuckerschlecken werden. Continue Reading

Australien Ozeanien Reisegeschichten Reiseziele

Auf Erkundungstour in Australiens Grampians Nationalpark [Tagebuch]

Auf Erkundungstour in Australiens Grampians Nationalpark [Tagebuch]

Mit der Sonne aufgestanden und hinaus auf den frischen Rasen des Grampians Nationalparks getreten, entdeckten wir ganz in der Nähe eine Familie von Kängurus. Darunter waren ganz kleine, ein Baby im Beutel und ein großer Herr im „Hause“. Langsam und auf Zehenspitzen näherten wir uns der Rasselbande und konnten sogar bis zu einem Meter herantreten bevor sie irritiert ein Stück weiter weg hüpften. Es waren wilde Kängurus und wahrscheinlich dieselben, die wir letzte Nacht gesehen hatten. Als wir uns dann losreißen konnten und in den Bus stiegen, wurden wir noch von einem Hirsch und Rehen verabschiedet. Continue Reading

Hong Kong Reisegeschichten Reiseziele

Lantau Island Hong Kong – Oder wie ich vor dämonischen Kühen fliehen musste

Lantau Island Hong Kong und die Kühe

Gefangen in einer Todesstarre am anderen Ende der Welt. Wie konnte mir nur wieder so etwas passieren? Da stand ich nun zusammengekauert hinter einem zerbrochenen Fenster und fürchtete, dass man nächstes Blinzeln mein letztes sein könnte. Die Hörner der Bestie, die mich still taxierte, ließen nicht Gutes verheißen. Und dabei hatte der Tag nicht einmal gut angefangen. Ich war auf Die Lantau Island Hong Kong und hatte mich verirrt. Continue Reading

Australien Ozeanien Reisegeschichten Reiseziele

Wie sieht so eine Great Ocean Road Tour eigentlich aus? [Tagebuch]

Ich habe schon so viel von dir gehört, nun werde ich dich endlich kennenlernen mit deinen sich schlängelnden Straßen, steilen Klippen und tosenden Wellen, die langsam deine Küste abnagen. In Herrgottsfrühe machte ich mich auf zu meiner ersten Great Ocean Road Tour. Mit der Sonne über mir und fotogenen Wolken am Himmel, hielten wir an den Aussichtspunkten Point Addis und Cape Patton an sowie am berühmten Schild, das die GOR ankündigt. Continue Reading

Asien Chaosgeschichten Japan Reisegeschichten Reiseziele

Vergesst Pokémon Go – ich war auf echter Pokémon Jagd

Vergesst Pokémon Go - ich war auf echter Pokémon Jagd

Wer hätte gedacht, dass ich im echten Leben und in Japan auf Pokémon Jagd gehen würde noch bevor Pokémon Go die Runden machte? Ich war in Tokyo und dachte mir nichts weiter dabei als ich durch Akihabara zu schlendern. Denn ich wollte schon immer mal sehen was dieses Viertel denn zu bieten hat. Schließlich war er ein beliebter Ort für alle die sich echte Manga und Anime Liebhaber schimpften. Und so machte ich natürlich mich als erstes auf zum Anime-Museum welches direkt an der U-Bahnstation lag. Unten ein kleiner Animeshop und oben eine Ausstellung über den Zeichenprozess für Animationen mit Originalzeichnung von mir leider unbekannten Animes. Continue Reading