Hong Kongs Top Restaurants und was du unbedingt probieren musst

Am Anfang ist es schwer herauszufinden, welche Hong Kong Restaurants und Gerichte man in Hong Kong ausprobieren sollte. Es gibt einfach viel zu viel zu sehen und zu erleben, dass man gar nicht nach Restaurants Ausschau hält. Dann stellt sich der Hunger ein und somit auch die Frage: wohin sollte man nun zum Essen in Hong Kong gehen? Zum Glück war ich nicht ganz alleine in Hong Kong. Ich traf mich mit Freundinnen, die mir ihre lokalen Foodie Hot Spots verrieten.

Hong Kongs Restaurants und was du unbedingt probieren musst

Nicht am falschen Ende sparen

Sicherlich hat McDonalds ein unglaublich billiges Burgermenü für sage und schreibe 21 HKD auf Lager (das weltweit billigste) und es gibt Instantnudeln für nur 3 HKD im Supermarkt zu erstehen, aber dafür auf lokale Köstlichkeiten zu verzichten, ist keine gute Idee. Die beste Option ist, sich von einem einheimischen Freund herumführen zu lassen. Falls ihr keinen habt, kein Problem, dafür bin ich ja da.

Hong Kongs Top Restaurants und was du unbedingt probieren musst - Froyo

Zuallererst geht es in das Lin Heung Teehaus für ein traditionelles Dim Sum (oder ganz viele Dim Sim). Vormittags kann man ein älteres Klientel erwischen und sich Geschichten von den guten alten Zeiten erzählen lassen während über einem die Ventilatoren sausen und künstliche Vögel in Käfigen von der Decke hängen. Dies ist eine Erinnerung an die Zeiten als die Gäste noch ihre Haustiere zur Gesellschaft mit ins Restaurant nahmen. Am Nachmittag wechseln die Besucher, die Zielgruppe wird jünger und das Menü moderner.

Hong Kong Restaurants und was du unbedingt probieren musst - dim sum

Teezeitgerichte

Zur Kaffee- und Kuchenzeit muss man unbedingt die Hong Konger Spezialität Creme-Tee und die örtliche Version von französischem Toast ausprobieren. Am besten in einem Hong Kong Restaurant. Den Tee kann man mit englischem Schwarztee mit Milch vergleichen. Er ist aber weitaus besser und wirklich unglaublich cremig! Den allerbesten findet man in Lan Fong Yuen. Für diejenigen, die gerne selber kochen, sind die Wet Markets zu empfehlen. Hier bekommt man einfach alles: frisches Fleisch, lebende Frösche und getrockneten Fisch bis hin zu tausendjährigen Eiern. Ein Wort der Warnung: man sollte definitiv einen starken Magen haben, wenn man hier herkommt, um sich alles anzusehen.

Hong Kong Restaurants und was du unbedingt probieren musst - Torten

Die Leckermäulchen unter euch werden sich neben den vielen Hong Kong Restaurants an den vielen Bäckereien erfreuen. Wählt aus einer Selektion an Muffins mit grünem Tee und vielen Kuchen. Abends gilt es geröstete Ente zu verspeisen.Danach bei einem Dessertrestaurant vorbeizuschauen und Delikatessen wie Mangopudding mit grünem Tee-Gelee und andere exotische Speisen zu verköstigen. Der Tag war lang und so ein Restaurant ist ein guter Ort, um das geschäftige Hong Konger Leben an sich vorbeiziehen zu lassen und von Dichtem zu beobachten.

Hong Kongp Restaurants und was du unbedingt probieren musst - frisches Obst

Den Abend in Hong Kong Restaurants ausklingen lassen

Ein guter Ort zum Flanieren – vor allem auch abseits der vielen Stopover-Touristen – ist der Markt am Stanley Beach. Wenn ihr Glück habt, könnt ihr hier sogar beim Drachenbootrennen zugucken, aber die Flaniermeile mit den vielen Souvenirläden und Cafes ist auch so ein Besuch wert. Hier sind die Shakes und Eiscreme zu empfehlen. Warm wird es eh sein.

Hong Kong Restaurants und was du unbedingt probieren musst - Eiertart

Um den Tag ausklingen zu lassen, geht es auf den zu recht berühmten Victoria Peak. Von hier aus kann man die Hong Konger Skyline am besten betrachten. Am besten sollte man schon vor Sonnenuntergang mit der Peak Tram rauf. Die Bergbahn ist im wahrsten Sinne des Wortes schräg, ganze 45° und da lohnt es sich wirklich das Geld in ein return ticket auszugeben (ist auch nicht viel). Oben angekommen, sofort das Wechselgeld in Eiertarten investieren und einen Platz am Geländer reservieren. Dann heißt es einfach nur die Lichtershow und die Tarte genießen.

//

Und du? Warst du schon mal in Hong Kong oder verschlägt es dich bald dorthin? Kennst du noch weitere coole Hong Kong Restaurants? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Hol dir den kostenlosen Reiseplaner von Travel on the Brain

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Justin
    3. Oktober 2016 at 18:18

    Hallo Annemarie,
    ich hatte mich schon über den Titel des Posts gewundert, denn es würde mir ziemlich schwer fallen, für Hong Kong eine Auswahl an Restaurants zusammen zu stellen! Zum einen, weil die ja ständig schnell wieder verschwinden und zum anderen weil viele Restaurants tatsächlich Sterneküche sind und recht teuer…
    Magst du denn chinesisches Essen?
    Liebe Grüße, Ju

    • Reply
      Annemarie Strehl
      4. Oktober 2016 at 14:27

      Hallo Justin! Ja, das kann gut sein, aber es gibt doch einige Restaurants, die sich bereits lange halten und unter den Einheimischen sehr beliebt sind wie das Lin Heung Teehaus. Und es muss ja nicht immer teure Sterneküche sein. Warst du schon oft in Hong Kong?Ich mag chinesisches Essen – eigentlich Essen aus aller Welt. Da gibt es einfach so viel Tolles!

Leave a Reply