Bali Indonesien

Die Top 10 Attraktionen in Negara Bali (ab vom Massentourismus!)

Bilder von Negara in Bali, Indonesien

Mal ehrlich, Negara in Bali ist jetzt nicht der beliebteste Ort der Insel. Hier kommen echt nicht viele Touristen vorbei, und oft auch nur auf dem Weg nach Gilimanuk, zum Westbali Nationalpark und der Fähre rüber nach Java.

Aber ich perönlich finde das super. Es gibt eh in einigen Orten viel zu viel Massentourismus und hier ist es eh viel authentischer. Damit du weißt, was du nicht verpassen darfst, sind hier mal die 10 besten Attraktion in Negara, Westbali.

Dieser Artikel zu Negara erschien zuerst auf Englisch auf meinem englischen Blog.

**** Dieser Artikel stellt unbeauftragte Werbung durch Namensnennung dar. Er enthält außerdem sogenannte Affiliate-/Werbe-Links, die mit Sternchen (*) gekennzeichnet sind. Wenn du darauf klickst und etwas über diesen Link kaufst, bekomme ich eine Provision (ohne Aufpreis für dich), mit der ich diesen Blog online halten kann. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.****

Die Top 10 Attraktionen in Negara Bali (ab vom Massentourismus!)
Pin mich!

Die 10 besten Negara Sehenswürdigkeiten

1. West Bali Nationalpark

Wenn du tief in die schöne Natur Balis eintauchen willst, dann ab zum Westbali Nationalpark! Das ist der einzige Nationalpark der Insel und er erstreckt sich über 77.000 Hektar.

Hier gibt es einzigartige Pflanzen und Tiere, die du sonst nicht auf Bali findest, wie den balinesischen Star, den javanischen Spatz oder die Leopardenkatze.

Ganz besondere sind aber die Rehe und die schwarzen Affen, die man eigentlich nur auf Java sehen kann.

Pack unbedingt Wanderschuhe und genug Wasser und Snacks ein. Hier kann man schon einige Stunden laufen. Bis zur Spitze dauert es schon mal drei Stunden.

Es ist eine gute Idee, einen einheimischen Guide anzuheuern, denn dann lernst du noch was hinzu und hast kein so krasses Erlebnis wie ich

Mit dem Roller solltest du hier nicht herumfahren. Da braucht man schon richtige Offroad Scooter, denn die Straßen sind entweder echt komisch „gepflastert“ oder total sandig.

weißer Strand am Westbali Nationalpark
Westbali Nationalpark

2. Wassersport auf Menjangan

Für Wasserratten ist die Insel Menjangan in Westbali ein Muss. Einheimische nennen sie Pulau Menjangan. Die Insel gehört zum Bezirk Buleleng, wird aber vom Westbali Nationalpark betreut.  

Was Menjangan so besonders macht ist das klare Wasser, was sich ideal fürs Schnorcheln und Tauchen eignet.

Daher gibt es hier auch viele Tauchanbieter und Bootsverleihe. Du brauchst also nicht zwingend dein eigenes Equipment mitnehmen.

3. Ab nach Java

Super praktisch ist es auch, von Negara aus nach Java zu gelangen. Man muss ja nicht nur Attraktionen in Negara besuchen. Die Fahrt nach Java geht über Gilimanuk, welches die beiden Inseln verbindet.

Im Westen Javas kann man beispielsweise den Tempelkomplex Borobudur, das Ullen Sentalu Museum für javanische Kunst und Kultur sowie den königlichen Palast Yogyakarta Kraton sehen.

Richtig beliebt ist Banyuwangi auf Java, wo man auf einen Vulkan steigen kann, aus dem blaue Flammen emporsteigen. Und es gibt außerdem einige schöne Strände in der Gegend.

4. Chillen am Medewi Strand

Magst du es weitab vom Massentourismus? Dann schau dir eine weitere sandige Sehenswürdigkeit bei Negara an, und zwar den Medewi Beach.

Er liegt 75 Kilometer von Denpasar entfernt und du findest ihn nicht unweit der Hauptstraße. Du kannst ihn eigentlich nicht verpassen.

Der Strand ist vor allem bei Surfern beliebt, die sich von Juli bis August hier tummeln. Denn dann ist hier der Wellengang am stärksten.

Lovina Strand bei Sonnenuntergang mit Fischerboot
Lovina Strand

5. Sonnenuntergang am Lovina Beach

Suchst du bezaubernde Sonnenuntergänge in Bali? Dann mach einen Kurztrip fron Negara nach Lovina. Der Strand hier ist richtig schwarz aufgrund der Nähe zu den Vulkanen.

Du gelangst zum Strand über die Gilimanuk Route oder den Weg durch den heiligen Feigenbaum.

Abgesehen von Sonnenuntergängen kannst du in Lovina Schnorcheln, Tauchen, den Wasserpark Krisna besuchen oder Delfine beobachten. Eine Delfin-Tour solltest du aber nicht mitmachen, denn die sind definitiv nicht ethisch.

6. Bugis Häuser

Eine architektonische Besonderheit bei Negara in Bali sind die Bugis Häuser. Dafür geht es in das Loloan Timur Gebiet.

Die traditionellen Bauten wurden vom Volk der Bugis errichtet und man findet sie sonst nirgendwo auf Bali. Etwas richtig Sehenswertes in Negara!

Die Häuser sind insoweit einzigartig, da zum Bau keine Nägel benutzt werden, stattdessen nur Holz und Holzdübel. Noch dazu kommt, dass man die Häuser umsetzen kann, da sie auf eine Anhöhe gesetzt werden. Das passiert manchmal für bestimmte Zeremonien.

7. Strandschau

Abgesehen vom Mengwi Strand befinden sich noch einige andere Strände entlang der Küste Westbalis. Die liegen nicht unbedingt dicht bei Negara, aber lassen sich gut mit dem Roller erreichen. Dabei kommst du an üppigen Reisfeldern vorbei.

8. Flugzeugwrack

Auf Bali gibt es einige Flugzeugwracks. Einige werden derzeit in besondere Attraktionen wie Restaurants verwandelt.

Das Flugzeug in Negara befindet sich auf einem Areal, das in Wohnsiedlungen umgebaut wird. Ich bin mir nicht sicher, wie gut zugänglich es dann noch ist.

Frag einfach direkt am Pförtnerhaus nach. Und sei auch auf deine Sicherheit bedacht. Bei meinem letzten Besuch fand ich Wespennester unter den Flügeln vor.

Flugzeugwrack Negara Bali on a sunny day
Negara Flugzeugwrack

9. Übernachte in einem Baumhaus

Eine der romantischsten Villen in Bali ist das Balian Beach Treehouse. Es ist meist ausgebucht, also schnapp dir den Platz schnell* falls du noch einen freien Termin findest.

Du hast Zugang zu einer super schicken balinesischen Villa mit eigenem Pool und wunderschönen Garten inmitten tropischer Vegetation. Du bist hier gut abgeschottet und dicht am Balian Strand.

Die Villa ist auch nur eine Stunde von der Stadt entfernt und definitiv eine der coolsten Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Negara.

10. Büffelrennen

Jedes Jahr findet von April bis August das Makepung statt. Das sind die Büffelrennen aus dem Ort Delod Berawa. Der liegt etwa 9 Kilometer östlich von Negara im Westen Balis.

Ich empfehle Tiertourismus eigentlich nicht und auch hier solltest du vorher nochmal selbst recherchieren, um dir eine Meinung zu bilden.

Aber auch ohne Touristen findet diese Tradition weiter statt und ist Teil der hiesigen Kultur. Die Feier ist quasi ein Erntedankfest.


Ganz fix – Negara Reisetipps

Wo liegt Negara überhaupt?

Negara liegt in Westbali, etwa eine Stunde südlich von Gilimanuk, zwei Stunden von Lovina und zweieinhalb Stunden von Canggu entfernt.

Die Stadt gehört zum Jembrana Regierungsbezirk.

Wie kommt man nach Negara?

Roller

Die meisten Touren auf Bali* vernachlässigen Westbali. Daher ist es eine gute Idee, wenn du dir selber deine Tour zusammenstellst, einen Motorroller mietest und einfach selbst fährst.

Das empfehle ich aber echt nur, wenn du wirkllich sicher fährst und auch schon oft auf Bali gefahren bist. Die Strecke hat es in sich, denn du fährst entlang der super viel befahrenen Hauptstraße.

Und da fahren richtig viele LKW-Züge. Die nehmen keine Rücksicht auf Motorroller und da kommt es schon vor, dass man fast eingequetscht wird. Nicht cool.

Fahrer

Einen Fahrer kannst du dir über die Gojek App buchen. Das geht sowohl auf dem Rücksitz eines Rollers als auch im Taxi. Vergleiche den Preis auch mit der BlueBird App.

Beide sind kostenlos. BeiGojek solltest du aber aufpassen, dass du nicht in einem Verbotsgebiet liegst, denn die Taximafia ist nach wie vor stark in Bali.

Von der Straße solltest du dir kein Taxi holen, dann doch lieber an der Rezeption deiner Unterkunft arrangieren lassen.

Da viele der Sehenswürdigkeiten um Negara herum liegen, ist es eine gute Idee, einen Tagessatz auszumachen.

Das solltest du am besten im Voraus mit einem Taxifahrer, bei dem du bereits mitgefahren bist, in einem „Reisebüro“ (als Touristeninformation betitelt) oder online in einer Gruppe. Immer verhandeln!

Reisfeld nahe Negara in Bali

Musst du was bestimmtes mitnehmen?

Negara ist jetzt nicht mitten im Nirgendwo. Es ist eine größere Stadt, es gibt genügend Kioske und Minimarts. Auch warungs (lokale Restaurants) bieten genügend Auswahl zum Essen und sind super erschwinglich.

Wenn du vorbereitet sein willst, dann empfehle ich zwingend vor deiner Reise nach Negara (und Bali überhaupt) folgendes aus Deutschland mitzubringen, da es in Bali teuer ist und auch nicht viel Auswahl gibt:

  • Sonnencreme. Willst du baden, nimm eine umweltfreundliche Sonnencreme*, damit du das Ökosystem nicht noch weiter verschmutzt. Bali hat schon ein riesiges Problem.)
  • Große Pflaster. Ich hatte fiese Schürfwunden durch einen dummen Motorroller-Unfall und ich bin tagelang Ubud und Canggu abgefahren, denn es gab nur eine Marke, die Pflaster anbot, die groß und atmungsaktiv genüg waren – und die Marke fand ich nur in zwei Läden! Solche Pflaster hier* sind echt praktisch, auch wegen der hohen Luftfeuchtigkeit.
  • Eine Sim-Karte. Die bekommst du an jedem Kiosk, musst aber dafür deinen Pass vorzeigen, denn Touristen-Karten müssen registriert werden. Magst du das nicht, dann nimm doch einfach einen Wlan-Hotspot mit. Damit schaltest du deine Tagestickets frei, wenn du sie brauchst. Ich nutze diesen hier*.
  • Versicherung. Wie immer geht es nicht ohne Reiseversicherung. Auf Bali gibt es schon des öfteren Verkehrsunfälle mit Rollern bei Touris, weil das alles doch etwas anders abläuft, als man das aus zum Beispiel Deutschland gewohnt ist, und man nicht schnell genug reagieren kann.
    Und dann gibt es noch den fiesen Bali-Bauch, Reisedurchfall. Viele benötigen medizinische Betreuung und die willst du nicht aus eigener Tasche bezahlen müssen. Hier ist eine Reiseversicherung*, die für Weltenbummler gemacht ist.

Für noch mehr Tipps, klick dich durch zur Bali Packliste. (Kannst du auch kostenlos runterladen.)

Hinweis: Solltest du eine Schultertasche oder Bali Bag auf die Reise mitnehmen und fährst mit dem Roller, dann pack sie unbedingt in den Sitz ein. Denn es kommt des Öfteren zu Unfällen, wenn die Taschen im Fahren von Dieben heruntergerissen werden.

Statuen am Tempel Jagat in Negara, BaliNata
Pura Jagat Nata

Lohnt sich Negara als Basis?

Möchtest du Westbali mehr erkunden, vor allem die vielen Strände, dann kann man schon ein paar Tage in Negara bleiben.

Es gibt genügend Möglichkeiten für Tagestrips von Negara in die Umgebung. Du kannst von hier aus einen Ausflug zum Nationalpark machen, oder rüber nach Java. Zum Beispiel Banyuwangi mit dem blauen Vulkanfeuer ist richtig lohnenswert.

Noch mehr Bali Tipps

Die Top 10 Attraktionen in Negara Bali (ab vom Massentourismus!)
Pin mich!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply